Rezeptideen - Volz Naturkost

Direkt zum Seiteninhalt

Rezeptideen

Vollkornbrot

Zutaten: 250g Roggenschrot mittel 250g Weizenschrot mittel 100g Leinsaat ½ Liter Buttermilch Diese Zutaten werden vermischt und 45min quellen lassen. 3 Würfel Hefe ½ Liter lauwarme Buttermilch Die Hefe gut in der Buttermilch auflösen und zum Vorteig dazu geben. 500g Weizenvollkornmehl 100g Sesam 150g Sonnenblumenkerne 75g Sirup 1 ½ Eßlöffel Salz Alle Zutaten mit dem fertigen Vorteig gut durchkneten, eventuell eine Küchenmaschine benutzen. Den fertigen Teig anschließend gehen lassen. Danach den Teig in zwei gefettet Kastenformen füllen und bei 150°C ca. 120 – 150 min backen.



Buttermilch – Dinkelbrot

Zutaten: ½ Kg Dinkelvollmehl* ½ Kg Dinkelschrot mittelfein* 2 – 3 Teelöffel Meersalz* 11g Trockenhefe* 2 – 3 Teelöffel Brotgewürz* 1 Liter lauwarme Buttermilch Sonnenblumenkerne*, Leinsamen*, Kürbiskerne* und Sesam* nach belieben Zubereitung: Alle Zutaten außer der Buttermilch werden in einer Teigschüssel vermischt. Nach Zugabe der Buttermilch vermengt man die Zutaten mit der Hand, einem starken Handmixer oder einer Küchenmaschine so lange, bis der Teig eine gleichmäßige Struktur hat. Man leert den Teig in zwei (oder mehr) eingefettete Kastenformen. Dann lässt man die Formen zugedeckt 30 min lang an einem warmen Ort stehen . Der Teig muss so weit aufgehen, das ein Eindruck mit einen nassen Finger nicht wieder zurück geht. Wenn das der Fall ist, gibt man das Brot in den gut vorgeheizten Ofen (180°C). Nach ca. 1 Stunde kippt man das Brot aus den Formen und bäckt sie am Gitterrost noch 30min fertig. Sollte man es eilig haben, kann man statt der Hefe 2 – 3 Teelöffel Natron (Speisesoda) verwenden. Die Garzeit von 30min fällt dann weg. Die mit * bezeichneten Zutaten erhalten Sie in unserem Mühlenlädchen.



Mohnkuchen „Echt schlesisch“

Hefeteig von 500g Mehl 500g Mohn frisch gemahlen 200g Zucker 1 Vanillezucker Die Zutaten in einen Topf gut mischen. ½ L Milch 1 Eßlöffel Butter 2 Eßlöffel Blütenhonig 2 Eier Aufkochen, Butter und Blütenhonig in die aufgekochte Milch geben, über den Mohn gießen und alles gut verrühren, dann die ganzen Eier gut unterrühren. 1 handvoll Rosinen, 1 – 2 Eßlöffel Rum je nach Geschmack und ½ – 1 Eßlöffel Vanillesoßenpulver hinzugeben. Zum Schluss muss das alles eine geschmeidige Masse ergeben. Streusel 500g Mehl 250g Zucker 1 Vanillezucker Ebenfalls mischen 250g Butter Etwas Zimt Die Butter flüssig werden lassen, aber nicht heiß und alles zu einem Teig kneten. Dann gut 1 Stunde ruhen lassen, anschließend mit der Hand zu kleinen Flocken zupfen und über die Mohnmasse verteilen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü